Willab Garden logoWillab Garden logoWillab Garden

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der Willab Garden AB

§ 1 Geltungsbereich

(1) Wir, die Willab Garden AB, sind eine nach schwedischen Recht gegründete Aktiengesell-schaft mit Sitz in Båstad/ Schweden.

(2) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle zwischen uns, der
Willab Garden AB

Tomtaholmsvägen 11, 269 41 Båstad
Verwaltungsdirektor: Anders Williamsson
Registernummer des schwedischen Gesellschafsregisters: 556517-0981
Telefonnumer: 0800-588 86 59
E-Mail Adresse: info@willabgarden.de

und Ihnen als unseren Kunden. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind.

(3) Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen Verkaufsbedingungen, unserer schriftlichen Auftragsbestätigung und unserer Annahmeerklärung.

(3) Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.

(4) Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

(2) Unser Verkaufspersonal ist nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit dem Kunden zu treffen, durch die diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen geändert oder ergänzt werden.

§ 2 Angebot, Bestellvorgang und Vertragsabschluss

(1) In Prospekten, Anzeigen und anderem Werbematerial enthaltene Angebote und Preisan-gaben sind freibleibend und unverbindlich.

(2) Um einen unserer Artikel direkt über unsere Webseite zu bestellen, gehen Sie bitte so vor.

  1. Bitte wählen Sie den oder die Artikel aus, die Sie bestellen möchten. Sie legen damit die Artikel in ihren Warenkorb.
  2. Um Ihre Artikel zu bestellen, rufen Sie bitte das Fenster „Warenkorb ansehen“ auf und überprüfen, ob alles richtig eingegeben ist. Sie können jederzeit Korrekturen vornehmen, indem Sie Waren löschen oder andere Waren hinzufügen.
  3. Anschließend rufen Sie bitte das Fenster „Bestelldaten eingeben“ auf und geben Ihre Rechnungs- und eventuell davon abweichende Lieferanschrift ein; die mit einem Sternchen versehenen Angaben sind Pflichtfelder, die wir unbedingt benö-tigen, um Ihre Bestellung bearbeiten zu können. Bitte geben Sie auch an, welche der von uns angebotenen Zahlungsarten Sie auswählen.
  4. Sodann bestätigen Sie bitte auf dem Feld „zahlungspflichtig bestellen“ Ihre Be-stellung. Damit ist das Angebot Ihrer Bestellung abgegeben.
  5. Sie erhalten von uns umgehend eine Bestätigung, dass wir Ihr Angebot erhalten haben; sobald Sie von uns den Hinweis bekommen, ob und wann wir Ihre Artikel voraussichtlich versenden können, haben wir Ihr Angebot angenommen. Sollte ein Artikel nicht vorrätig sein, werden wir dies vermerken; wenn in diesem Fall andere von Ihnen bestellte Artikel lieferbar sind, wickeln wir den Bestellvorgang über diese Artikel ab, es sei denn, Sie geben uns eine andere Weisung. Von Ihnen bestellte Artikel, die nicht vorrätig sind, werden wir Ihnen – soweit möglich – nachliefern; soweit die Nachlieferung auch 14 Tage nach unserer Annahmeerklärung nicht erfolgt ist, können Sie Ihre Bestellung insoweit widerrufen. Ihr gesetzliches Wi-derrufsrecht bleibt davon natürlich unberührt.

(3) Wir nehmen auch Bestellungen entgegen, die uns per Post, per E-Mail oder telefonisch erreichen. Unsere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte unserer Webseite. Auch in diesem Falle erhalten Sie von uns eine Bestellung wie bei einer Bestellung über die Webseite.

(4) Der Kunde ist 14 Kalendertage an eine von ihm abgegebene Bestellung gebunden. Wir sind berechtigt, das Angebot innerhalb dieser Frist anzunehmen. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zeitpunkt, in dem unsere Annahme dem Kunden zugeht. Als Annahme gilt auch die Zusendung der bestellten Ware.

§ 3 Widerrufsrecht

(1) Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

(2) Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziffer 1 Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

(3) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Am leichtesten erfolgt der Widerruf über unsere Webseite (Exakte Angabe des Links). Alternativ kann der Widerruf auch per Post an Willab Garden AB, Tomtaholmsvägen 11, S-269 41 Båstad, Schweden, telefonisch über 0800-588 86 59 oder per E-Mail an info@willabgarden.de erfolgen. Sie können für den Widerruf per Post und E-Mail das das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von Ihrer Widerrufsmöglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns ange-botene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens bin-nen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Wi-derruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, solange wir die Waren nwieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns oder an (hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegen-nahme der Ware ermächtigten Person einzufügen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen ab-senden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktions-weise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung-

(4) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürf-nisse zugeschnitten sind. 

§ 4 Versand und Vorbehalt der Vorkassezahlung

(1) Sofern nicht schriftlich eine feste Frist oder ein fester Termin vereinbart ist, erfolgen unsere Lieferungen und Leistungen innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Bestellung. Sollten wir die bestellten Waren nicht auf Lager haben oder in Zeiten hoher Nachfrage, kann diese Lie-ferzeit überschritten werden. Die berechnete Lieferzeit teilen wir Ihnen im Zeitpunkt des Kaufs und in der Bestellbestätigung mit. Sollten Sie einen vereinbarten Liefertermin nachträglich ändern wollen, behalten wir uns eine Bearbeitungsgebühr von EUR 100,00 vor.

(2) Bei Bestellungen von Kunden mit Wohn- oder Geschäftssitz im Ausland, falls Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht überlassen oder bei begründeten Anhaltspunkten für ein Zahlungs-ausfallrisiko behalten wir uns vor, erst nach Erhalt des Kaufpreises nebst Versandkosten zu liefern (Vorkassevorbehalt). Falls wir von dem Vorkassevorbehalt Gebrauch machen, werden wir Sie unverzüglich unterrichten. In diesem Fall beginnt die Lieferfrist mit Bezahlung des Kaufpreises und der Versandkosten.

(3) Sollten wir einen vereinbarten Liefertermin nicht einhalten, so hat uns der Käufer eine an-gemessene Nachfrist zu setzen, die in keinem Fall zwei Wochen unterschreiten darf.

(4) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

(5) Die Auslieferung der Ware erfolgt durch Versand in unseren Geschäftsräumen oder in unserem Lager.

(6) In der Auftragsbestäti¬gung geben wir die voraussichtliche Lieferwoche an. Der Liefertag wird durch das von beauftragte Speditionsunternehmen bestimmt und kann von uns nicht beeinflusst werden. Die Spedition wird Sie spätestens am Tag vor der Lieferung unter der von Ihnen angegebenen Telefonnummer oder E-Mail-Adresse über den Anlieferungszeitpunkt in Kenntnis setzen. Derartige Benachrichtigungen erfolgen regelmäßig von Montag bis Freitag von 07:00-20:00 Uhr. Die Lieferungen erfolgen in der Regel werktags tagsüber, in der Hoch-saison auch abends und an Feiertagen. Wichtig! Sie sind für die Hinterlegung zutreffender Kontaktdaten selbst verantwortlich. Ferner haben Sie für Ihre Erreichbarkeit Sorge zu tragen. Sollten Sie, die in der Bestellbestätigung angegebenen Lieferwoche nachträglich ändern wollen oder sollte eine Anlieferung in dieser Woche nicht möglich sein, wird eine Umbuchungsgebühr von EUR 100,00 fällig.

(7) Bitte sorgen Sie für eine freie Zugänglichkeit des Entladeorts, damit die Waren vor Ort entladen werden können. Sie sind dafür verantwortlich, dass der Weg des Lkw zur Entladestelle frei ist. Es ist ohne zusätzliche Kosten auch möglich, eine andere Entladestelle zu vereinbaren, so dass Sie die Ware selbst an ihren Zielort transportieren können. Sollte ein Sondertrans-portmittel benötigt werden, tragen sie die dadurch entstehenden Kosten in voller Höhe. Die Kosten werden von unserer Logistikabteilung berechnet und Ihnen vor der Bestellung mitgeteilt.

§ 5 Preise und Versandkosten

(1) Die auf unserer Webseite angegebenen Preise gelten unter Vorbehalt. Wir behalten uns Preisanpassungen vor, die sich Schreibfehlern ergeben. Dies gilt insbesondere, wenn der angegebene Kaufpreis zum Warenwert außer Verhältnis steht.

(2) Die Versandkosten sind in unseren Preisangaben in unserem Online-Shop angegeben. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird außerdem in der Be-stellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.

(3) Wenn wir Ihre Bestellung gemäß § 4 Abs. 1 durch Teillieferungen erfüllen, entstehen Ihnen nur für die erste Teillieferung Versandkosten. Erfolgen die Teillieferungen auf Ihren Wunsch, berechnen wir für jede Teillieferung Versandkosten.

(4) Wenn Sie Ihre Vertragserklärung wirksam gemäß § 3 widerrufen, können Sie unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Erstattung bereits bezahlter Kosten für den Versand zu Ihnen (Hinsendekosten) verlangen (vgl. zu sonstigen Widerrufsfolgen § 3 Abs. 3).

§ 6 Zahlungsbedingungen und Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

(1) Der Kaufpreis und die Versandkosten sind spätestens binnen zwei (2) Wochen ab Zugang unserer Rechnung zu bezahlen.

(2) Sie können den Kaufpreis und die Versandkosten nach Ihrer Wahl auf unser im Online-Shop angegebenes Konto überweisen, uns eine Einzugsermächtigung erteilen oder per EC-/Maestro- oder Kreditkarte bezahlen. Im Fall einer erteilten Einzugsermächtigung oder der Zahlung per EC-/Maestro- oder Kreditkarte werden wir die Belastung Ihres Kontos frühestens zu dem in Abs. 1 geregelten Zeitpunkt veranlassen. Eine erteilte Einzugsermächtigung gilt bis auf Wi-derruf auch für weitere Bestellungen.

(5) Eine Bezahlung der Rechnung kann vorbehaltlich einer Bonitätsprüfung auch über unseren externen Partner, Klarna GmbH („Klarna“), erfolgen. Wir bleiben auch bei einer Abwicklung über Klarna zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gel-ten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Klarna GmbH.

(6) Nach Versand der Lieferung versenden wir unsere Rechnung an die bei der Bestellung angegebene Rechnungsadresse. Wird die Rechnung nicht binnen 10 Tagen nach Rech-nungsausstellung beglichen, berechnen wir die gesetzlichen Verzugszinsen.

(3) Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Sie sind zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, wenn Sie Mängelrügen oder Gegenan-sprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen.

(4) Als Käufer dürfen Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenan-spruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

§ 7 Datenschutz

Wir behandeln persönliche Daten vertraulich. Bitte lesen Sie mehr hierzu in unserer Daten-schutzerklärung

 

§ 8 Gewährleistung

(1) Wir haften für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelan-sprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

(2) Die von uns in diesen AGB gewährte Verkäufergarantien für bestimmte Artikel oder von den Herstellern bestimmter Artikel eingeräumte Herstellergarantien treten neben die Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängeln im Sinne von Abs. 1. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Artikeln gegebenenfalls bei-liegen.

§ 9 Unsere Garantien

(1) Wir übernehmen neben der gesetzlichen Gewährleistung für einige unserer Produkte eine Verkaufsgarantie. Diese Garantieleistungen finden Sie hier auf unserer Webseite: Garantieleistungen der Willab Garden AB

(2) Garantieleistungen sind ausgeschlossen im Falle einer unsachgemäßen Montage, einer möglichen Demontage, von eventuellen Folgeschäden, von Transportkosten, von Arbeits-kosten usw. Die Garantie gilt nicht für Fehler, die vom Käufer oder einer vom Käufer beauf-tragten Person verursacht wurden. Wenden Sie sich bei wetterbedingten Schäden so schnell wie möglich an Ihre Versicherungsgesellschaft.

§ 10 Haftung

(1) Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Scha-densersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

(2) In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Ver-letzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

(3) Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Ge-sundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbe-schränkungen und –ausschlüssen unberührt.

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für diese Ware vor.

§ 12 Anwendbares Recht und Streitbeilegung

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

(2) Für förmliche Zustellungen in der Bundesrepublik Deutschland haben wir die Rechtsan-waltssozietät legalpartner.berlin, Kürfürstendamm 29, 10719 Berlin benannt.

(3) Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen er-wachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr . Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

(4) Unser Zustellungsbevollmächtigter in Deutschland ist die Rechtsanwaltssozietät legalpart-ner.berlin, Kurfürstendamm 29, 10719 Berlin.

Kundenservice

Montag bis Freitag 09:00 - 16:00

Der Newsletter kommt in Kürze

Bald können Sie Inspirationen und Angebote direkt in Ihren Posteingang erhalten.

Aktionen von Willab Garden

Wir möchten unseren Kunden ein wirklich gutes Angebot machen, wenn es um Wintergärten, Gewächshäuser und Terrassenzubehör geht!
Klarna